Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Funktion und Aufbau der Schulbibliothek

 

Die multimediale Schulbibliothek der Wirtschaftsfachoberschule „H. Kunter“ ist auf zwei Sitze aufgeteilt. Sie ist ein offener Ort der Begegnung, das Lese- und Informationszentrum der Schule mit PC-Arbeitsplätzen und einem Präsentationsbereich mit Beamer und Leinwand. Wir verstehen uns als fächerübergreifende Lernwerkstatt zur Förderung der Lese-, Informations- und Medienkompetenz. Die Bibliothek wird von Schulklassen, Schülergruppen sowie von einzelnen Schülern und Lehrpersonen für den Unterricht, die Vorbereitung von Referaten sowie die Ausführung von Arbeitsaufträgen genutzt. Die individuelle Förderung der Schüler erfolgt in der Schulbibliothek im Rahmen des gruppenteiligen Unterrichts, der individuellen Begleitung der Schülerinnen und Schüler mit Funktionsdiagnosen durch die Lehrpersonen für Inklusion, sowie des vom Schulprogramm festgelegten fächerübergreifenden Lernens (FÜL).

Die Bibliothek verfügt über ein vielfältiges, möglichst aktuelles Angebot an Medien. Neben Büchern, Zeitschriften, Zeitungen, CD-ROMs, CDs, DVDs werden auch E-book-Readers verliehen. Die Homepage http://wfo-kunter.openportal.siag.it/ ermöglicht den Benutzern digitale Zugänglichkeit, Einsicht in den Katalog, in die Aktivitäten, Neuankäufe sowie Unterlagen der Bibliothek

Unsere Bibliothek will vor allem die Motivation zum Lesen fördern sowie schrittweise die Informations- und Medienkompetenz aufbauen und vertiefen. Um diese Ziele zu erreichen wird jährlich ein Tätigkeitsprogramm erstellt und vom Schulrat beschlossen. Für die Umsetzung sorgt das Bibliotheksteam (Leiterin und Bibliothekarinnen) zusammen mit den Mitgliedern der AG Schulbibliothek oder anderen WFO-Lehrpersonen. Das Tätigkeitsprogramm umfasst regelmäßige Aktivitäten wie z. B. themenbezogene Medientische, Bücherkisten zu unterschiedlichen Themen, Autorenbegegnungen, Buchvorstellungen von Schülern für Schülerinnen und Schüler sowie von Experten der Jugendliteratur, Online-Buchtipps, Ausstellungen und Expertenvorträge. Durch diese Aktivitäten soll die kulturelle und interkulturelle Kompetenz der Schülerinnen und Schüler gefördert werden. Die Schulbibliothek steht allen Schülerinnen und Schülern und Lehrpersonen auch außerhalb der Unterrichtszeit im Rahmen der Öffnungszeiten der Bibliothek zur Verfügung.

 

Unser Didaktisches Konzept